Mach dich gemütlich!

2008 Spielfilm. Drehbuchförderung durch die FFA. Drehbuch: Uli Klingenschmitt und Nils Loof

 

Der egozentrische Cellist David ist nach einem Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt. Widerwillig muss er sich eingestehen, dass er ohne Hilfe seinen Alltag nicht bewältigen kann. So gerät die kosovarische Krankenschwester Besa in seine Dienste. Sie sucht in Deutschland nach einem besseren Zuhause für sich und ihr ungeborenes Kind. Trotz gegenseitiger Abhängigkeit prallen mit der fröhlichen Besa und dem verbitterten David zwei Welten aufeinander, deren Differenzen unüberwindbar scheinen.

Click me