Das Kuckucksei

Nicht die anrückende Rote Armee macht Evchen Angst, sondern die Vorstellung, die geliebte Kuckucksuhr könnte in der verlorenen Heimat zurückbleiben. Nur Oma ist auf Evchens Seite.

Kurzspielfilm 2004 color 10 min 35 mm dolby stereo sr (FSK ab 12 Jahre)

 

Inhalt:

Nicht die anrückende Rote Armee macht Evchen Angst, sondern die Vorstellung, die geliebte Kuckucksuhr könnte in der verlorenen Heimat zurückbleiben. Nur Oma ist auf Evchens Seite.

 

Auszeichnungen:

Prädikat wertvoll, Bestes Drehbuch - Int. Filmfestival abgedreht, Nominiert für den UIP (United Intern. Pictures) European short film award - Int. Filmfestival in Drama (GK)

 

Darsteller:
  Cora Jurek, Karin Baal, Therese Lohner,  Simon Werner
Produktion:   Nils Loof Film - Matthias Thoma, Nils Loof
Regie:   Nils Loof
Buch:   Matthias Thoma
Kamera:   Marcus Schwemin
Ton:   Thorsten Pengel, Adam Creutzfeldt
Musik:   Pit Przygodda
Regieassistenz:   Felix Knöpfle
Produktionsleitung:   Matthias Thoma
Ausstattung:   Ulrike Glandorf
Kostüm:   Elisabeth Kesten
SFX:   Robert Schatton
 

Gefördert durch BKM, Nordmedia, Stadt Hannover, NDR, AG Kurzfilm, german films

 

Kurzfilmrolle "Suchen, finden und verschwinden" des FMB.

 

Click me